Hollywood Vampires bringen einen Hauch von Hollywood nach Mönchengladbach

Hollywood Vampires bringen einen Hauch von Hollywood nach Mönchengladbach

„Teuerste Bar-Coverband“ bei ihrem dritten Deutschland-Konzert

„Hollywood Vampires bringen einen Hauch von Hollywood nach Mönchengladbach“

Bei ihrem dritten von fünf Konzerten in Deutschland gehörten Regenschirme und Jacken bei den frühen Gästen des Event zur Grundausstattung. Gut eine Stunde vor dem Einlass setzte auch vor den Toren des SparkassenPark in Mönchengladbach teilweise starker Regen ein, der die echten Fans aber nicht davon abhielt, vorn in der Schlange auszuharren. Und das teilweise in aufwändigen Kostümen.

Roger Tyler´s Sohn am Schlagzeug

Gegen 19.00 Uhr startete das Vorprogramm mit der englischen Gruppe „The Darkness“. Die vier Musiker um den Sänger Justin Hawkins brachten die Fangemeinde auf Temperatur für die Headliner des Abends. Neben dem Frontmann mit von der Partie, der Gründer Dan Hawkins, Frankie Poullain und der Sohn des legendären Queen-Drummers Roger Tayler, Rufus Tiger Tayler.

Justin Hawkins

Justin Hawkins – The Darkness-Frontmann

Am Jubel der Menge gegen kurz nach 20.00 Uhr war schnell zu erkennen, weshalb ein Großteil der jüngeren, knapp 5000 Konzertbesucher am Donnerstag nach Mönchengladbach in den SparkassenPark gekommen waren: Johnny Depp

„Teuerste Bar-Coverband der Welt“

Schon bei Joe Perry (Aerosmith) wurde klar, alle waren heiß auf eine Party mit der „teuersten Bar-Coverband der Welt“ (Zitat Alice Cooper). Und natürlich hatten viele im Publikum auf ihn, den Frontmann, Alice Cooper gewartet. Die Superstars um den 70-jährigen US-Rockmusiker wussten mit ihren Songs legendärer Bands wie AC/DC (The Jack), The Doors, Motörhead und David Bowie (Heroes) die Menge für sich einzunehmen. Dabei überzeugte auch Johnny Depp als Sänger mit seiner Coverversion des David Bowie Klassikers „Heroes“ das Publikum. Dazu passend waren Bowie-Bilder auf dem Screen hinter den Künstlern zu sehen. „Wer hätte gedacht, dass er über solche Talente neben der professionellen Schauspielerei verfügt“ so Frank (56) der aus Essen angereist war. Vielleicht ist da Platz für mehr. Die aktuelle Besetzung der Hollywood Vampires vervollständigen Glen Sobel (Drums), Tommy Henriksen (Gitarre), Chris Wyser (Bass) und Back Johnson (Keyboard).

Alice Cooper

Alice Cooper in gewohnter Pose

Ist Johnny Depp ernsthaft erkrankt?

Zu seinem Gesundheitszustand gab es Anfang des Monats einige Spekulationen nach Bildern, die ihn stark abgemagert zeigten. Sein Bühnenoutfit ließ beim Auftritt in Mönchengladbach nur wenig Sicht auf seinen Körper zu.

Auffälliger hingegen eine Kette mit dem Namen „Betty“ und ein Anhänger, auf dem das Gesicht eines Kindes zu erkennen war. Am 20. Mai 2016 verlor Johnny Depp seine Mutter Betty Sue Palmer nach langer Krankheit. Sie hätte ihrem Sohn zu diesem Auftritt sicherlich kräftig applaudiert. LM

Die nächsten Deutschland-Konzerte:

27. Juni 2018 Tollwood, München

29. Juni 2018 Jahrhunderthalle, Frankfurt

 

Weitere Bilder vom Abend

Es gibt keine Kommentare